Höburg Bio-Produkte, St. Johann im Pongau
Höburg, Bio Produkte aus dem Pongau

Bio-Rindfleisch "Ab Hof"

Du suchst qualitativ hochwertiges Rindfleisch? Hier bist du genau richtig!

Hö, da gibt's was guad's...

Nach einer mindestens 10-tägigen Fleischreifung werden 10 kg-Mischpakete erstellt. Sie beinhalten Schnitzel, Fleisch zum Kurzbraten, Rollbraten, Faschiertes, Gulasch sowie Suppenstreifen und werden noch am Verarbeitungstag ausgeliefert. Knochen gibt es bei Bedarf gratis dazu.

Besonders wichtig f√ľr die Qualit√§t ist, dass das Fleisch gek√ľhlt transportiert
wird und am besten¬† noch am selben Tag in der Tiefk√ľhltruhe landet.

Rindfleisch gibt es immer im Herbst sowie kurz vor Weihnachten
sowie im Fr√ľhling und kurz vor Ostern.
Wir melden uns dann bez√ľglich des genauen Liefertermines.¬†

Zur Vorreservierung schreib uns einfach ein Mail:
info@hoeburg.at

Wenn alle davon profitieren...

Die Kunden wissen, dass es den Tieren bei uns gut geht und sie ein Lebensmittel mit sehr hoher Qualität erhalten.

Uns ist wichtig, dass unsere Kunden das Produkt wertschätzen, denn die Kälber kommen mit ca. 4 Monaten auf den Hof und werden dann tagtäglich von uns versorgt. Dadurch wird zu jedem Tier eine persönliche Beziehung aufgebaut. Das Futter wird auf unseren Steilflächen mit viel Handarbeit und unter Mithilfe der ganzen Familie eingebracht. Nach ca. 2 Jahren bringen wir sie zum nahegelegenen Metzger, wo alle Teile bestmöglich verarbeitet werden. 

Seit wir unser Fleisch direkt vermarkten, befassen wir uns auch selbst noch viel mehr mit den einzelnen Teilen und wie sie am besten zubereitet werden. Besonders tolle Rezepte zu den einzelnen Teilst√ľcken bietet das AMA-Marketing in ihren kostenlosen Rindfleisch-Brosch√ľren:¬†

Rindfleisch-K√ľche
Rindfleisch wie zu Kaisers Zeiten


 

Ziegen am Bio Bauernhof

Jahresrythmus

Im sp√§ten Fr√ľhling und im Herbst geht es f√ľr uns auf die umliegenden Weiden. Von Ende Juni bis September d√ľrfen wir den Alsommer genie√üen, denn dann w√§chst dort auch f√ľr uns genug Gr√ľnfutter. Nur √ľber den Winter geht es in den Laufstall. Durch Vorh√§nge abgegrenzt k√∂nnen wir jederzeit in den gro√üz√ľgigen Auslauf, der beste Aussichten auf das Salzachtal gew√§hrleistet. Hierher kommen wir zum Sonnenbaden oder¬† zu den Salzlecksteinen.¬†

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken